Automatik 604 / 504 V6

Bienvenue! Alle verwandten Baureihen herzlich willkommen!
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
nullvier
Beiträge: 1166
Registriert: Sa 16. Jul 2011, 11:46
Kontaktdaten:

Automatik 604 / 504 V6

#1 Beitrag von nullvier » So 19. Mai 2019, 16:50

hallo zusammen.
wir haben hier einen wunderschönen 604 SL, EZ 1977 erworben (also eigentlich müssen...platz ist ja keiner da). müssen deshalb, weil dem 88-jährigen erstbesitzer die fahrerlaubnis, von der strasse weg, weggenommen wurde. und die citroen-garage, welche den wagen seit 40 gewartet hat, musste ihn so schnell wie möglich loswerden.
nun sind wir daran die kiste auf ihre zuverlässigkeit zu prüfen und das nötige wieder gut zu machen.

zu meiner frage:

ich musste die vakuumdose der automatik (gm-strassbourg TH 180) wechseln, da sie öl gezogen hatte. deshalb hat die box viel zu früh hochgeschaltet und unter last praktisch nicht runter (ausser mit kickdown). nun habe ich eine neue dose bei berger bestellt, mit grüner kennung (auf empfehlung des verkäufers). die originaldose hat keine farbkennung.
nun schaltet er wieder so hoch, wie er soll, bei ca 4000 U/min (ohne kickD- mit KD bei 5500 ). was er aber immer noch nicht macht, aber sollte, ist runterschalten beim vollgasgeben (vollgas ohne KickD). so bleibt er faul zu fahren. von meinem alten 504 V6 coupé weiss ich, dass er z.b. in der 3. stufe bei 50 km/h problemlos in 2 zurück geht, sobald die drosselklappe geöffnet wird, dies tat er sogar noch bei 70, wenn mich meine erinnerung nicht täuscht.

Meine 2 fragen nun:

1. hat jemand so einen automat verbaut und kann etwas über die richtige farbkennung der modulator-dose sagen?
2. hat jemand so eine dose sogar ausgebaut am lager, denn ich müsste die länge des druckstiftes (welcher nur in die dose lose eingeschoben ist) kennen. die länge des stiftes bestimmt wie weit hinein das ventil, welches den gangwechsel auslöst, gedrückt wird.

mal ne spezialistenfrage...ich weiss..aber wer weiss, dieses forum hat schon so manche perle hervorgebracht!

gruss
jürg
IMG_1895.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Peugeot 504 Cabriolet '71
Peugeot 504 Coupé 79
Peugeot 205 CTI '86
Peugeot 807 Biturbo '07
Peugeot 508 SW GT '19
Peugeot Django Sport '16
Peugeot Klappvelo '81
Peugeot Rennvelo Gold Special
Peugeot Kaffeemühle
Peugeot Rahmschläger
Peugeot Poliermaschine
Jeep Grand Cherokee Limited '97
http://www.nullvierblog.wordpress.com

Benutzeravatar
nullvier
Beiträge: 1166
Registriert: Sa 16. Jul 2011, 11:46
Kontaktdaten:

Re: Automatik 604 / 504 V6

#2 Beitrag von nullvier » Fr 24. Mai 2019, 22:07

probleme gelöst. VROOOOAAAMMMM
Peugeot 504 Cabriolet '71
Peugeot 504 Coupé 79
Peugeot 205 CTI '86
Peugeot 807 Biturbo '07
Peugeot 508 SW GT '19
Peugeot Django Sport '16
Peugeot Klappvelo '81
Peugeot Rennvelo Gold Special
Peugeot Kaffeemühle
Peugeot Rahmschläger
Peugeot Poliermaschine
Jeep Grand Cherokee Limited '97
http://www.nullvierblog.wordpress.com

Benutzeravatar
Mehrhits
Beiträge: 825
Registriert: So 25. Dez 2011, 23:46
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Automatik 604 / 504 V6

#3 Beitrag von Mehrhits » So 26. Mai 2019, 23:50

Wie ging das jetzt? Klärst du uns auf?
Joelle
* 27. 3. 1980

und Francoise
* 9. 5. 1979

Benutzeravatar
Misebo
Beiträge: 292
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 14:53
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Automatik 604 / 504 V6

#4 Beitrag von Misebo » Do 30. Mai 2019, 09:15

Was für ein schönes Auto! Neid! :-)
Peugeot 504 DATABASE:
http://www.michaelsemmler.de

Benutzeravatar
nullvier
Beiträge: 1166
Registriert: Sa 16. Jul 2011, 11:46
Kontaktdaten:

Re: Automatik 604 / 504 V6

#5 Beitrag von nullvier » So 2. Jun 2019, 22:21

Mehrhits hat geschrieben:
So 26. Mai 2019, 23:50
Wie ging das jetzt? Klärst du uns auf?
naja, es hat mich mal wieder über 2 ecken erwischt...
weil die karre aufgrund der undichten dose faul geschaltet hat, habe ich gar nicht bemerkt, dass der 2. (doppel-)vergaser gar nicht zugeschaltet wurde, bei vollgas. faul war einfach faul, und ich habe das NUR der automatik zugeschrieben. dose gewechselt und das raufschalten hat top funktioniert. aber eben unter last hat er nicht runter geschaltet, wie oben beschrieben. konnte er auch nicht, wenn nicht alle vergaser arbeiteten, das habe ich per zufall gemerkt, als ich mal oben in die löcher gucken wollte, weil man da so schön den teuren sprit verschwinden sieht aber da war nix. wüste gobi. trocken. nun wenn er grosse doppelvergaser nix liefert, gelangt zu wenig drehmoment auf die automatik, bzw. deren zuständigen ventile, so dass der schaltbefehl ausbleibt. vergaser ausgebaut und gesehen, dass der synchronisationsmechanismus klemmte. lösung: 1/2 drehung an der justierschraube und gut war...VROOOAMMM. einfach top so ein 604. der fahrkomfort ist unvergleichlich. wirklich. und immer wieder spannend, wie man sich mit hilfe von google und ein paar telefonaten über die funktionsweise einer automatik schlau machen kann/muss..
soweit die guten nachrichten.
die schlechte: nachdem mir vor kurzem ein kind den Mi16 zerkratzt hat, fuhr mir vor einer wochen eine NACHBARIN nach dem einkauf leicht in den kotflügel des 604. das ist unfassbar...da nützt nix, dass das bezahlt wird. das ist eine karre im originallack verd...aber nu. grad schöne tage im burgund verbracht. das hilft über den frust...
58040558353__5E2ACDCE-93CF-41D2-AD97-F46AA337331C.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Peugeot 504 Cabriolet '71
Peugeot 504 Coupé 79
Peugeot 205 CTI '86
Peugeot 807 Biturbo '07
Peugeot 508 SW GT '19
Peugeot Django Sport '16
Peugeot Klappvelo '81
Peugeot Rennvelo Gold Special
Peugeot Kaffeemühle
Peugeot Rahmschläger
Peugeot Poliermaschine
Jeep Grand Cherokee Limited '97
http://www.nullvierblog.wordpress.com

Antworten