Reparatur schlechter Motorlauf

Fleißig geschraubt? Hier wird darüber berichtet.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Windfarmer
Beiträge: 46
Registriert: Do 10. Mär 2016, 07:53

Reparatur schlechter Motorlauf

#1 Beitrag von Windfarmer » Fr 1. Okt 2021, 10:31

Guten Tag, komme gerade aus der Werkstatt.

Fehlerbild: Auto sprang schlecht an, Motorlauf unruhig, mal auf drei Pötten, dann wieder alle vier, mal lief er kalt besser, mal wenn er warm war....

Diagnose: Nachdem alles durchgemessen, Zündung, Widerstand in den Zündkabeln etc.und vieles mehr, wurde nichts gefunden. Kerzen ausgebaut, alle mehr oder weniger verrußt. Kerzen gewechselt und dann neuer Suchlauf. Dann beim Messen des Widerstandes an den Zündkabeln Fehler festgestellt. Dieser durch Zufall, weil bei der Messung jemand am Kabel gewackelt hatte. Unterschied bis auf 3 Ohm. Was immer das auch heißen mag. Kabel getauscht, Auto läuft sowohl kalt als auch warm.

Also, immer schön wackeln beim Widerstand messen.

Gruß

Windfarmer

Albrecht
Beiträge: 80
Registriert: Fr 29. Apr 2016, 16:14

Re: Reparatur schlechter Motorlauf

#2 Beitrag von Albrecht » Mo 4. Okt 2021, 11:56

Hallo zusammen,
Das Problem mit den Zündleitungen kann ich nur bestätigen. Zusätzlich spinnen auch noch
die langen Kerzenstecker mit gelegentlichen Überschlägen, was jedes mal zu einem
ungewollten Kopfnicken führte.
Nachdem ich einen 123-Verteiler seit Jahren verwende, habe ich mir von denen die
empfohlenen Kabel und Kleinteile besorgt.
Jetzt gehen die Zündkabel direkt auf die Kerzen und es sind nicht nur die Aussetzer
verschwunden, sondern seitdem geht auch das Radio wieder glockenrein, das vorher
gekratzt hat, sodass man die Musik nicht mehr hören konnte.
Kleiner Nachteil: Wenn die Kerzen gewechselt werden sollen, ist das mit einer
kleinen Fummelei verbunden. Aber wie oft macht man das schon.

Mit freundlichem Gruß
Albrecht

Antworten